Was erwarte ich vom Leben?

Der folgende Blogeintrag erhebt keinen Anspruch auf Logik oder Vollständigkeit.

Grad läuft’s bei mir alles andere als gut. Es ist ein bisschen eine existenzielle Krise.
Es hat etwas von Weggabelung. Nur liegen die vielen Abzweigungen irgendwie im Nebel – und ich weiß nicht, welchen Weg ich gehen kann, ohne links oder rechts runter zu fallen – oder an einen Abgrund zu gelangen.

Da schalte ich dann auch mal zwischendurch ab, damit ich nicht gleich aus’m Fenster springe.
Dann gucke ich alte Serien, Filme oder Konzerte auf DVD oder lege die Füße hoch und philosophiere vor mich hin. Das hebt meist die Stimmung ungemein.
Grad denke ich darüber nach, welche Dinge ich wirklich gerne mal erleben möchte oder wo ich mir vorstellen könnte, dass die Umsetzung einer Idee spaßig wäre.

Die Reihenfolge ist jetzt völlig willkürlich und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

– Depeche Mode Konzert besuchen
– Flug in einem Heissluftballon
– im August an die Ostsee
– ein kleines Internetcafe aufmachen
– einen riesigen Garten anlegen
– einen großen Whirlpool bauen und mit einem Mosaik ausstatten
– einen eigenen, kleinen Vegan-Shop aufmachen
– Orchideen züchten
– ein kleines, loungiges Kino aufmachen
– ein richtig großes Feuerwerk erleben
– …

Aber nach kurzer Zeit komme ich auf den Boden der Tatsachen zurück und die Träumerei ist beendet – spätestens nach einem Blick auf den Kontostand.😉

Was erwarte ich eigentlich vom Leben?
Was kann ich? Was will ich wirklich machen?
Auf welches Ziel strebe ich zu?
Da steht gerade bei mir ein ganz großes

 

Ich würde mich als Generalist beschreiben … ich kann von vielem etwas – aber nichts richtig.

Aber nach all dem Jammern und Wehklagen -> letztlich sind nur zwei Dinge wichtig

  • Ich möchte etwas sinnvolles tun.
  • Ich muss genug zum Leben haben.

 
Leider stimmen diese beiden Punkte längst nicht immer überein.

Und schwups – meine Stimmung ist wieder im Eimer.

2 thoughts on “Was erwarte ich vom Leben?

  1. Hallo Guten Tag

    Ich habe gerade dein „Was erwarte ich vom Leben“ durchgelesen.

    Da ich bei mir gerade eine Standort bestimmung mache, wo will ich hin, was will ich haben, wo bin ich jetzt? Und da sollte man dann wirklich so ein ziel finden wo es einem die Haare aufstellt wenn man nur daran denkt! das ist gar nicht so leicht!

    Ich habe gerade gesehen das dies schon einige Zeit her ist bei dir!

    Geht es dir mittlerweile besser? Hoffe schon!

    Möchte dich auf diesem Weg fragen, weil ich auch gerade wieder mal eine Standort Bestimmung mache, ob es für dich ein Thema ist sich beruflich zu verändern?
    Nach einem Zusätzlichen einkommen, da ich Selbständig bin und mich gerade geschäftlich erweitere!

    Ist dies grundsätzlich momentan für dich ein Thema?

  2. Hallo,

    ich habe nach längerer Blog-Abstinenz soeben deinen Kommentar gefunden.
    So recht schlau werde ich jedoch daraus leider nicht.
    Könntest du dein Anliegen evtl. etwas konkretisieren?

    Viele Grüße
    B.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.