Gesucht: leckerer, veganer Ketchup – ohne Zuckerzusätze!

Seit Monaten bin ich auf der Suche nach einem veganen Tomaten-Ketchup.
Nun davon gibt es einige.
Aber jetzt kommt’s: er soll ohne Zuckerzusätze auskommen und auch nach Möglichkeit ansatzweise brauchbar schmecken und auch für mich vernünftig verfügbar sein.
Ich habe bislang keinen gefunden.
Es ist allein schon schwer, einen veganen Ketchup zu finden.
Noch wesentlich schwerer ist es, einen veganen Ketchup in der Nähe zu finden.
Wiederum schwerer wird es, wenn er gut schmecken soll.
Und nahezu unmöglich wird es, wenn da kein (völlig überflüssiger) Zucker drin sein soll.
Immer ist da Zucker drin!
Wenn ich von Zucker rede, dann meine ich in erster Linie den Haushaltszucker (Saccharose).
Durchaus verbreitet sind natürlich auch Glukose, Fructose, Maltose, Glucose-Fructose-Sirup, Invertzuckersirup, und so weiter.
Am Rande bemerkt: weltweit wird einiger Zucker aus gentechnisch veränderten (vornehmlich Mais-)Pflanzen gewonnen. Muss doch auch nicht sein!
Letztlich alles mehr oder minder überflüssig und ungesund.
Wozu?
Vorteile von Zucker für den Hersteller:

  1. billiger Füllstoff
  2. schmeckt gut
  3. macht nach neueren Erkenntnissen unter Umständen süchtig

Zudem hat er mehrere unangenehme Folgen.
Er macht bei einem Überangebot dick. Er ist schlecht für die Zähne.
Bei zu hohem Körperfettanteil steigt das Risiko Diabetes II zu bekommen.
Muss doch echt nicht sein!
Der Körper benötigt diese Dreingaben gar nicht – erst recht nicht in diesen Mengen.
Ich fürchte ich muss mir meinen Ketchup zukünftig selber machen.

Falls jemand doch einen gefunden hat … bitte melden!

Ich nehme auch Ketchup-Rezepte😉

One thought on “Gesucht: leckerer, veganer Ketchup – ohne Zuckerzusätze!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.