Voelkel BioZisch Rosenblüte – ein kleiner Test

Neulich im Alnatura war direkt im Eingangsbereich ein kleiner Stand aufgebaut mit „Limonaden“ von Voelkel.

Darunter auch eine Flasche mit Rhabarber-Geschmack.

Rhabarber ist ja eher nicht so meine Welt, daher habe ich nochmal ein wenig weiter geschaut – und dann eine Flasche mit Rosenblütenaroma gefunden und direkt mitgenommen.

Ich erinnere mich, dass ich diese Flasche vor Monaten schon einmal im Fokus hatte, aber nach einem Blick auf die Zutaten, welche Honig umfassten, habe ich blitzartig das Interesse verloren.

Mittlerweile wurde aber offenbar der Honig gegen Traubensüße ausgetauscht.

Eigentlich bin ich ja nicht so der Freund von „Mineralwasser durch die Gegend schippern„, aber ein Erfrischungsgetränk mit Rosenblütenaroma musste ich doch mal ausprobieren!

Preis:

Eine Flasche mit 0,7l kostete bei Alnatura stolze 1,59€.

Zutaten:

Natürliches Mineralwasser, Rosenblütenextrakt, Traubensüße, Zitronensaft, natürliche Quellkohlensäure.

Die Mehrweg-Flasche ziert das bekannte EU-Biosiegel.

(Geschmacks-)Eindruck:

Das Rosenaroma ist im ersten Augenblick nicht festzustellen – es schmeckt einfach nur angenehm süß. Kurz danach schmeckt man dann tatsächlich ein unaufdringliches Rosenaroma heraus.

Der ein oder andere wird solch ein Rosenaroma bereits kennengelernt haben, etwa wenn eine Rosenseife im Gesicht Anwendung findet und man unweigerlich etwas davon auf Lippen und in den Mund bekommt.

Der Mineralwasserteil ist eher Medium, enthält also nicht furchtbar viel CO2/Kohlensäure. Das Wasser ist kräftig rosa gefärbt und enthält keine Schwebstoffe.

Es prickelt ein wenig, aber wie gesagt: nicht übermäßig. Auch nach etwas Schütteln sprudelte nichts über den Rand hinaus.

Fazit:

Insgesamt ist die Brause sehr lecker. Kann ich nur wärmstens empfehlen – zumindest für all jene, die bereit sind 1.) 1,59€ dafür zu bezahlen und 2.) Wasser durch die Gegend zu schleppen.

Ich persönlich werde es eben in Anbetracht dieser Punkte nicht so häufig kaufen – vielleicht irgendwann, wenn ich mir mal etwas Außergewöhnliches gönnen möchte.

Denn genau das ist es: außergewöhnlich.

Advertisements