Alnatura Schoko Dinkel Kugeln – eine herbe …

… Enttäuschung, wenn ihr mich fragt – und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Ich habe bei Rezeptefuchs.de mal gesucht, was es bei tegut noch leckeres veganes geben könnte.
Dabei bin ich auf die Alnatura Schoko Dinkel Kugeln gestoßen.
Vorhin habe ich die mal beim Einkauf eingepackt.

By the way: ich bin tatsächlich auf glatte 20€ Einkaufspreis gekommen – das kommt recht selten vor.

Aber zurück zu den Dinkel Kugeln.
Ich war ja freudig überrascht, dass es auch tatsächlich mal etwas Süßes ohne Milch, Ei und/oder Gelatine gibt.

Dummerweise treffen die Dinkel Kugeln aber nicht meinen Geschmack. Dafür sind sie mir einfach viel zu bitter.
Mit etwas süßerer Schokolade wären sie genau richtig.

Schön knusprig sind sie ja – und auch der Schokoüberzug hinterlässt einen guten Eindruck.
Aber wie gesagt: mir einfach zu bitter.

Mal davon abgesehen ist das Ganze auch eher ein Vergnügen der teuren Art.
Denn immerhin kosten 125g schlappe 1,75€ beim tegut.
Irgendwie ist mir da zu teuer für ein paar kleine Kügelchen.

Aber für Menschen, die auf Zartbitter-Schokolade stehen (und über ein gut gefülltes Portemonnaie verfügen) wahrscheinlich genau das Richtige 🙂

Advertisements