Firefox 3.6 – Tabs wieder gewohnt rechts außen öffnen

Ich habe mir gestern direkt nach der Veröffentlichung den neuen Firefox 3.6 heruntergeladen und installiert.

Soweit läuft alles und gibt keinen Grund zur Klage.

Eines stört mich aber ungemein: das neue Verhalten beim Öffnen neuer Tabs.

So öffnet der Firefox 3.6 neue Tabs direkt hinter dem gerade geöffneten Tab – auch durchaus inmitten dutzender andere geöffneter Tabs.

Wer wie ich sehr viele Tabs geöffnet hat, kann schnell den Überblick verlieren.

Dieses Verhalten lässt sich in den Einstellungen nicht auf den bekannten Standard zurücksetzen.

Man muss selbst an der Konfiguration Hand anlegen.

Dazu gibt man in der Adressleiste about:config ein und sucht den Parameter:

browser.tabs.insertRelatedAfterCurrent und setzt diesen von true auf false.

Öffnen von Tabs - Verhalten ändern

Und siehe da, das gewohnte – und wie ich finde deutliche logischere – Tab-Verhalten beim Öffnen neuer Tabs ist wieder da. Und das sogar ohne Neustart.

Advertisements