Warum ich kein Freund von Tofu bin …

Ich las gestern einen Artikel bei taz-online, in dem es um das Thema Tofu geht.

Die ethischen und ökologischen Aspekte mal bei Seite gelassen muss ich sagen: ich bin kein Freund von Tofu.

kräutertofu

Warum ?

Ganz einfach: in Deutschland wird Tofu in aller Regel dazu verwendet irgendein Fleischprodukt nachzuahmen.

Aber genau das will ich ja nicht ! Wozu soll ich denn Fleisch und Wurst nachahmen wollen ? Ich will ja gerade nicht daran erinnert werden, dass es das überhaupt gibt 😉

Und offen gestanden sind mir, von diesen zahllosen Fleischersatzen mal abgesehen, keine wirklich guten Rezepte mit Tofu bekannt.

Wozu also Tofu kaufen ?

P.S.

Ich werde sehr häufig gefragt, warum ich denn beim Grillen in gemütlicher Runde nicht einfach eine Tofu-Wurst auf den Grill legen würde.

Punkt 1 ist eben: ich möchte nicht an Fleisch erinnert werden. Punkt 2 ist: von solch einem Grill würde ich grundsätzlich gar nix essen !

Da kann ich mir auch gleich Schweineschmalz aufs Brot schmieren ! Is nich !

Da braucht ihr mir auch gar nicht mit Alufolie oder sowas kommen … Da geht es ums Prinzip !

Advertisements

Ein Kommentar zu “Warum ich kein Freund von Tofu bin …

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.