Einmal Passionsblume für lau, bitte !

Vor ein paar Wochen gab es bei Otto eine nette Aktion. Es gab einen Gutschein über 10€+Versandkosten.

Ich habe mir eine Passionsblume für 9,99€ geordert.

Da ich keine Eingangsbestätigung oder sonstiges bekam, dachte ich mir, dass die das bestimmt storniert haben.

Aber dem war nicht so.

Heute früh klingelte der DHL-Bote bei mir. Ich wusste nicht, was das sein sollte, da ich eigentlich ja nix bestellt hatte.

Erst als ich das Paket aufmachte, wusste ich, was Sache ist.

Gut verpackt befand sich eine Passionsblume darin.

Kurz darauf hab ich mal im Email-Postfach nachgeschaut. Um 2 Uhr morgens kam die Versandbestätigung.

Passionsblume

Im Inneren befand sich keine Rechnung. Ich gehe also davon aus, dass die Pflanze korrekterweise umsonst geliefert wurde 🙂

Erstaunlich auch, dass Otto mit DHL versandte. Üblicherweise versenden die ja immer mit Hermes.

Auf dem Paket stand dick drauf „Achtung: lebende Pflanze – sofort öffnen“. Wahrscheinlich wissen die Jungs bei Otto schon, warum sie für schnelle Sendungen DHL nehmen 😉

Da ich leider keinen grünen Daumen habe, könnte diese Pflanze, wie auch ein paar zuvor, irgendwann in der Biotonne enden.

Vielleicht wird sie auch die teilweise enorme Hitze auf der Fensterbank nicht vertragen und verdorren – wie die ein oder andere vor ihr.

Ich hoffe mal das Beste.

Advertisements