Prof. Bernd Senf – Volkswirtschaftliche Zusammenhänge und Konsequenzen der Wirtschftskrise

Ich wurde auf der Seite Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen auf eine Vortragsreihe von Prof. Bernd Senf aufmerksam.

In seinen Vorträgen geht es um Volkswirtschaftliche Zusammenhänge, Geldschöpfung, die Problematik der Zinsvergabe und ähnliche Themen.

Wurden derartige Überlegungen früher schlicht nicht ernst genommen und deren Verbreiter belächelt, gibt es im Zuge der Wirtschaftskrise einen wesentlich größeren Nährboden dafür – und die Bürger sind offener für alternative Ideen.

Ich habe mir einmal den dritten Vortrag angesehen. Dafür sollte der geneigte Zuseher jedoch etwas Zeit mitbringen, dauert der Vortrag doch stolze drei Stunden 🙂

Prof. Senf geht in seinem Vortrag auf mögliche und notwendige Verbesserungen des bestehenden Geldschöpfungs- und Zinssystemes ein – bspw. durch das einführen einer Umlaufsicherungsgebühr.

Im Laufe des Vortrages erfährt man auch sehr viele geschichtliche Hintergründe in Bezug auf Entstehung von Geldkreisläufen, von Banken und historischen Geldsystemen.

Für mich als Nicht-Volkswirt war der Vortrag sehr leicht verständlich und die Hintergründe und Zusammenhänge äußerst interessant.

Sehr vieles davon wusste ich bislang nicht und über vieles war ich doch sehr überrascht.

Wer ein wenig Zeit hat, dem kann ich das Video wärmstens empfehlen.

Bei Gelegenheit werde ich mir auch die anderen Vorträge ansehen.

Advertisements