Warum ich Kino nicht ausstehen kann …

Ich bin ein recht großer Filmliebhaber. Ohnehin bin ich mehr audiovisuell veranlagt, als alles andere. Mit einem „guten Buch“ kann man mich nicht wirklich locken.

Aber dennoch kann ich Kinos nicht ausstehen. Nun warum ist das so ? Da fallen mir eine Menge Gründe ein …

Mal aufzählen, was ich alles schon einmal hatte und was mir noch einfällt:

  • es kostet eine Stange Geld – ewiges Anstehen an der Kasse
  • feste Startzeiten
  • die Sitze sind meistens eng und ungemütlich, die Beinfreiheit ist beschränkt
  • ständig rennen irgendwelche Leute rein und raus
  • brechend volle erste Aufführungen
  • nerviges Handyklingeln
  • Leute, mit einer Bierfahne nebenan – wahlweise ersetzbar durch andere Spirituosen
  • seltsame Kreaturen, die einem gaaaaanz dicht auf die Pelle rücken
  • Personen die hartnäckig – und zu Unrecht – behaupten, man säße auf ihrem Stuhl
  • Gestalten, die sich tonnenweise fettiges Kartoffel- oder Maisgebäck mit „duftender“ Soße reinschaufeln – laut schmatzend natürlich
  • Labertaschen, die partout das Maul nicht halten können
  • Scherzkekse, die den Film offenbar schon kennen und die einem unbedingt die nächste Szene erklären müssen
  • Kinder und Jugendliche, die sich nicht zu benehmen wissen und nur Unfug im Kopf haben (mit Essen werfen, labern, Spuckkugeln (gerne an die Decke) verschießen, irgendwas anderes machen, außer den Film gucken)
  • Leute, die an den unpassendsten Stellen laut los lachen
  • 95% der Besucher rennen mitten im Abspann raus (ein Sakrileg !)
  • das Putzteam, dass unten beharrlich wartet und labert, bis man endlich raus ist

Wenn ich weiter drüber nachdenke, fallen mir bestimmt noch 2-3 Punkte ein 😉

Unterm Strich ist das alles nix für mich.

Ich möchte in Ruhe den Film genießen, ohne jedwede Ablenkung !

Ich muss währenddessen nicht labern oder was essen oder sonst irgendwas. Und ich möchte auch in Ruhe den Abspann genießen – der gehört schließlich zum Film dazu ! Daher war ich schon seit ewigen Zeiten nicht mehr im Kino.

Filme schaue ich immer zuhause, in meinem eigenen, kleinen Heimkino. Die Bildgröße und der Ton sind zwar nicht so imposant, wie im Kino. Dafür habe ich aber meine Ruhe und bin nicht an feste Zeiten gebunden 🙂

Ich warte einfach, bis der entsprechende Film auf DVD raus ist. Diverse Filme habe ich auch recht zeitnah nach der DVD-Veröffentlichung bei eBay für 3€ oder weniger bekommen.

Wozu also soll ich mir da das Kino antun ?

Advertisements

3 Kommentare zu “Warum ich Kino nicht ausstehen kann …

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.