Irgendwas stimmt nicht …

Ich hatte vorhin ein Mittagsnickerchen gemacht. Als ich nach ner Stunde wieder aufgewacht bin, hatte ich auf einmal rasende Kopfschmerzen und mir war speiübel.

Normalerweise bekomme ich nie Kopfschmerzen. Naja so 1-2 mal im Jahr vielleicht.

Obs am Essen lag ? Ich hatte bloß Nudeln mit selbstgemachter Tomatensoße.

Jetzt ist es nach gleich 11 Uhr – und mir ist immer noch übel. Auch die Kopfschmerzen sind noch da, wenn auch nicht mehr ganz so schlimm.

Ich konnte stundenlang gar nichts machen. Nichtmal ruhig liegen oder was wenig anstrengendes, wie am PC irgendwas gucken.

Zu allem Überfluss war mir gestern Abend ne Stunde lang schwindelig und ich konnte nicht mehr scharf sehen. Nur noch mittig so nen bisschen. Alles außen war milchig unscharf.

Was das jetzt wohl wieder ist …

Ob ich mir was eingefangen habe ? Ich glaub es ja eher nicht. Die Symptome passen aber auch auf nix, was ich schon mal hatte. Erst recht nicht alles auf einmal …

Mal morgen früh zum Arzt !

Advertisements