And the winner is …

Heute war die Landtagswahl in Hessen.

And the winner is …  irgendwie niemand so richtig. Schon garnicht der Wähler – muss er doch wieder mit Roland Koch leben.

Erstaunlich ist nicht das desaströse Abschneiden der SPD. Damit hat so ziemlich jeder gerechnet, auch die Genossen selbst.

Wenn man vorher dummes Zeug erzählt und sich nicht an sein Wort hält, dann ist das immer fatal.

Der Wähler an sich fällt ja schon längst nicht mehr auf Wahlversprechen jedweder  Art herein. Aber wer es so dolle treibt, der schreit nahezu nach Abstrafung.

Interessant ist hingegen, dass – laut vorläufigem Endergebnis – die CDU keine nennenswerte Zuwächse verzeichnen konnte. 0.4% Zuwachs ist ja nix.

Die großen Gewinner sind FDP und Grüne. Beide erzielten jeweils einen Zuwachs von über 6%.

Leider sind die Linken nicht an der 5%-Hürde gescheitert. Die Linken sind in meinen Augen auch ein wirklich weltfremder Haufen.

Was die manchmal für Scherze raushauen … oh Mann ! Und ständig laufen ihnen mehr und mehr Parteimitglieder davon. Völlig zurecht 😉

Ich bin aber wenigstens froh, dass die rechten Bekloppten nichts gerissen haben !

Bin ja mal gespannt, wie schnell der Onkel Roland die Studiengebühren wieder eingeführt hat.

Traurig, dass diese ewig gestrigen konservativen Pappnasen von der CDU und die Liberalen wieder am Ruder sind.

Eine Verbesserung kann man da wohl kaum erwarten.

Das kann doch nix werden !

Advertisements