K-Pax – Alles ist möglich

Ich hab eben mal meine K-Pax DVD reingeworfen.

Der Film gehört definitiv zu meinen Lieblingsfilmen. 🙂

Kevin Spacey dreht auch eigentlich nur gute Filme. 😉

Der Film ist insgesamt relativ ruhig gehalten – hat aber auch schnellere Passagen.

Die Story ist eigentlich garnicht so kompliziert – das soll aber nicht heißen, dass der Film arm an Handlung wäre.

Besonders gefällt mir auch die dezente und jederzeit stimmige Musikuntermalung.

Und auch an Witz mangelt es dem Film nicht. Besonders die Szene im Observatorium, in der die Astronomen ziemlich dumm aus der Wäsche gucken, gefällt mir 🙂

Der Schluss ist offen gehalten – man weiß nicht ganz genau, was er nun eigentlich ist. Das ist aber ausnahmsweise kein Nachteil.

Normalerweise weiß ich am Schluss schon sehr gerne, was genau Sache ist/war.

Für eine genauere Inhaltsangabe verweise ich mal an Filmstarts.de

Unterm Strich muss ich sagen: toller Film !

Ich geb ihm 9 von 10 Punkten.

Advertisements